NEU: Innenraum-Desinfizierung

Ab sofort bieten wir euch eine unbedenkliche Innenraum-Desinfizierung eures Fahrzeugs an.
Egal ob Keime, Pilze, Viren oder Bakterien - mit AirClean werden diese zuverlässig beseitigt.
 
Geeignet für alle Fahrzeuge vom PKW über Nutzfahrzeuge, Lebensmitteltransporter oder Fahrzeuge mit häufigen Nutzerwechsel (Flottenmanagement).
Der mineralische Kaltnebel verteilt sich gleichmäßig im Innenraum und Klimaanlage und desinfiziert diese zuverlässig.
 
Alle Vorteile auf einen Blick:

 Drei verschiedene Reinigungs-Packs

Nachweislich hochwirksam
(viruzid nach EN 14476, bakterizid nach EN 1040, fungizid nach EN1275, sporozid nach EN 14347)

Desinfektion durch AnoKath® auf mineralischer Basis

Beseitigt zuverlässig Viren, Bakterien, Keime und Pilze

100 % biologisch abbaubar

Unbedenklich für Mensch, Umwelt und Gesundheit

Schutz und Hygiene für Allergiker

JETZT TERMIN AUSMACHEN

 

airclean2
airclean3
airclean4

Kunden über uns:

 Ich war mit dem Autokauf sehr zufrieden. Hat alles wunderbar geklappt. Von der Probefahrt bis zur Auslieferung alles bestens. Ich kann das Autohaus Eckendörfer beruhigt weiterempfehlen. Danke nochmal! 

Frau Daniela O.

 Weitere Kundenstimmen lesen

    Öffnungszeiten & Kontakt

Montag bis Freitag:
08:00 bis 17:00 Uhr

Samstag:     
08:00 bis 12:00 Uhr

Autohaus Eckendörfer GmbH
Dachsbacher Straße 1 
D-91466 Gerhardshofen

 info@auto-eckendoerfer.de 
 Autohaus Eckendörfer auf Facebook
 Autohaus Eckendörfer auf Instagram
 

  +49 (0)9163 997290

    Autohaus Eckendörfer GmbH

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.